Erwachen reicht nicht – man muss auch aufstehen… Was die Btw 2017 mit Tantra zu tun hat

Dieser Blog ist eigentlich nicht politisch. Aber wenn ich (Facebook)Freundschaften daran zerbrechen sehe, wenn ein anderer ein „falsches“ oder gar kein Kreuz gemacht hat, dann fühle ich in mir einen Drang meinen Senf dazuzugeben. Ich spreche damit niemanden direkt an, sondern richte mich an die höchste Instanz in jedem von euch.

Weiterlesen

7 Schritte für einen sinnlichen Start in einen wundervollen Tag – mein sinnliches Morgenritual

woman-506120_640

Sinnlichkeit am am Morgen lässt Kummer und sorgen erst gar nicht so leicht aufkommen. Ich weiß, die Aussicht auf zusätzliche 5-10 Minuten länger schlafen ist verführerisch. Ich möchte dich mit diesem Artikel dazu verführen, die 5-10 Minuten länger schlafen gegen einen entspannten, sinnlichen Start in den Tag zu tauschen.

Weiterlesen

Wie man Verlustangst überwindet – das Podcastinterview (und wie man Redeangst überwindet…)

 

relax2Verlustangst und massive Eifersucht waren durch frühe Verlusterfahrungen lange Zeit ein intensiver Teil meiner menschlichen Erfahrung. Heute lebe ich bereits seit ca. 6 Jahren polyamore Beziehungsmodelle. Wie meine Heilungsreise in diesem Bereich aussah und wie auch du deine Verlustangst in den Griff bekommen kannst, darum geht es heute im Podcast „paarweise glücklich“ von Susann Bartsch. Weiterlesen